AA

Allgemeine Informationen

  • Die Teilnahme ist für alle Kinder und Jugendlichen bis zum Abschluss des 15. Altersjahres erlaubt. Danach ist die Teilnahme an unserem Ausflugsprogramm möglich.
  • Die Hauptleitung ist durch eine ausgebildete Kindergartenlehrperson mit Erfahrung im Behindertenwesen sichergestellt.
  • Die freiwilligen Helferinnen und Helfer werden nach ihren Erfahrungen und dem benötigten Betreuungsaufwand pro Kind zugewiesen.
  • Das Betreuungsverhältnis ist in der Regel 1:1, ausser dort wo eine grosse Selbstständigkeit besteht.
  • Es sind alle willkommen und der Zugang mit dem Rollstuhl ist jederzeit möglich.
  • Die Verpflegung ist sichergestellt und im angegebenen Preis inbegriffen. Gesunde Zwischenverpflegungen gehören auch dazu.
  • Die Bring- und Abholzeitfenster sind fix. Wir bitten die Eltern sich daran zu halten um die nötige Flexibilität bewahren zu können.
  • Der Betreuungsaufwand, die Medikation, Allergien und weitere persönliche Dinge müssen im allgemeinen Fragebogen eingetragen werden. Dieser wird mit der ersten Anmeldung versendet.
  • Besuche während des Entlastungsprogrammes sind möglich, müssen jedoch wegen der Planung mit der Leiterin abgesprochen werden.

Allgemeine Bestimmungen

  • Die Gruppengrösse ist limitiert bei 8 Kindern/Jugendlichen pro Anlass.
  • Eine Anmeldung ist erst dann definitiv, sobald diese durch unsere Geschäftsstelle schriftlich bestätigt wird.
  • Wir behalten uns das Recht vor bei grossem Interesse die Teilnehmer nach eigenem Ermessen fair und ausgeglichen auf die Angebote zu verteilen. Unser Grundsatz ist, dass jede/r regelmässig teilnehmen kann.
  • Die Zahl der Teilnehmer mit Rollstuhl ist begrenzt bei 3 pro Anlass.
  • Mit der ersten Bestätigung senden wir Ihnen den allgemeinen Fragebogen zu, dessen Retournieren zwingende Voraussetzung für die Teilnahme ist.
  • Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer bzw. deren Familie. Unsere Leitenden sind durch unsere Vereinigung versichert.
  • Die Teilnehmer leisten einen finanziellen Beitrag, der bei der Ausschreibung jeweils erwähnt wird. Dieser Beitrag ist nur gültig für Vereinsmitglieder. Per 2018 wird allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen, für deren Angehörige oder für sie selbst keine Vereinsmitgliedschaft verzeichnet ist, ein jährlicher Aktivitätsbeitrag von Fr. 50.-- als Jahresbeitrag zusätzlich in Rechnung gestellt. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt.. Ein Beitritt in unseren Verein ist jederzeit möglich und lohnt sich auf jeden Fall. Sie können sich unter der Rubrik "Mitglied werden" anmelden!
  • Unser Freizeitclub Insieme Cerebral an der Technikumstrasse 90 in Winterthur ist der Standort der Angebote. Ausnahmen werden entsprechend hervorgehoben.
  • Ab und an unternehmen wir einen Ausflug, bei dem wir die öffentlichen Verkehrsmittel benötigen. Wir gehen davon aus, dass unsere Teilnehmer im Besitz eines IV Begleitausweises der SBB sind. Sollten uns wegen des Nichtvorhandenseins eines solchen Mehrkosten für die Beförderung der Betreuenden entstehen, so behalten wir uns das Recht vor diese Beiträge in Rechnung zu stellen.

Haben Sie Fragen oder benötigen unsere Unterstützung? Rufen Sie uns an unter 052 238 15 17 oder gelangen Sie über das Kontaktformular an uns.